Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

Archiv

Neue Bürgermeisterin für Michendorf

Bürgermeisterwahl am 1. September 2ß19 -
Claudia Nowka ist die neu gewählte Bürgermeisterin in der Gemeinde Michendorf. Sie gewann das "Duell" gegen den SPD Gegenkandidaten mit überwältigender Mehrheit.
Das vorläufige amtliche Endergebnis:

Von der Wahlparty

Bündnis für Michendorf - eine gute Wahl

Das „Bündnis für Michendorf“ ist keine politische Partei, sondern ein Zusammenschluss vielfältig engagierter Michendorfer BürgerInnen aus allen Ortsteilen. Jede/r kann bei uns aktiv werden und sich für alle kommunalpolitischen Themen einbringen. Unterschiedliche Meinungen und konstruktive Diskussionen führen zu neuen Ideen und Lösungsansätzen. Unsere Zusammenarbeit basiert grundsätzlich auf dem „Miteinander“, das gilt nach innen und nach außen. Eine erfolgreiche Entwicklung der Gemeinde gelingt nur in einem kompromissorientierten Umfeld. Unser Ziel ist es, für alle MichendorferInnen ortsteilunabhängig und altersübergreifend kommunalpolitisch präsent zu sein und an den vor uns liegenden Aufgaben lösungsorientiert und bürgernah zu arbeiten. Wichtig ist es, Visionen für die Gemeindeentwicklung zu erarbeiten und diese transparent zu kommunizieren.

Michendorf kann sich durchaus sehen lassen – eingebettet in eine wunderschöne Natur – und Seenlandschaft, mit beachtlichen Schul- und Kinderbetreuungs -angeboten, guten - aber noch nicht zufriedenstellenden - ÖPNV-Anbindungen und modern ausgestatteten Feuerwehren. Hervorzuheben ist unser abwechslungsreiches Vereins- und Kulturleben, das bisher durch die Gemeinde unterstützt werden konnte. Auch in Zukunft bedarf es einer gesunden Haushaltslage und einer bürgernahen Verwaltung.
Darum erklären wir: „Bei uns geht es um die Sache!“ Positives muss bewahrt werden, neue Themen und Visionen gilt es anzustoßen und voran zu treiben.
Politik muss begeistern. Wir können mehr!

März 2017 - Start für das "Bündnis für Michendorf"

Die Situation in der Gemeindevertretung war schon zu dieser Zeit kaum zu ertragen. In den Sitzungen ging es vorwiegend um strategisches Parteiengerangel- kaum noch um die Sachthemen selber. Auf Grund dieser Unzufriedenheit und um daran aktiv etwas zu verändern schlossen sich Claudia Günther, Ralf Jechow, Eckard Reinkensmeier und Achim Sattler zusammen und mischten die Mehrheitsverhältnisse im Parlament neu. Wichtig war uns, dass wir eine freie und parteiunabhängige Gruppe sind. Die Fraktion war mit 4 Mitgliedern nun eine der großen und wir bekamen den Ausschussvorsitz vom Gemeindeentwicklungsausschuss. Es dauerte nicht lange und wir konnten Claudia Nowka, Nicole Meyerdirks, Christoph Schüler und Anne- Katrin Buchwald als sachkundige Einwohner*innen gewinnen. Und so nach und nach wuchsen wir weiter!
Wir haben uns in den zwei Jahren Einiges vorgenommen und auch erreicht. Neue MitstreiterInnen sind dazu gekommen. In allen Ausschüssen sind wir aktiv vertreten und bringen konstruktive Vorschläge ein Die angespannte Lage der Gemeindevertretung konnten wir nur bedingt entschärfen. Die Neuverteilung der Ausschusssitze hat die Situation in den einzelnen Fachausschüssen jedoch schon deutlich verbessert. Es gibt noch viel zu tun. Jeder/m, dem die nachhaltige und gesunde Entwicklung unserer Großgemeinde am Herzen liegt, kann sich auf uns verlassen und /oder bei uns mitmachen!

Claudia Günthers letzte Gemeindevertretersitzung

Am 13.5.2019 bestritt die Fraktionsvorsitzende vom Bündnis für Michendorf ihre letzte Gemeindevertretersitzung. ZUm Abschluss wurde sie von ihren Fraktionskollegen Achim Sattler, Eckard Reinkensmeier, Ralf Jechow, sowie von den Bündnis Mitgliedern im "Apfelbaum Michendorf" mit einem Apfelbaum für ihre 16 jährige Tätigkeit als Gemeindevertreterin verabschiedet. Für ihren aufrechten Einsatz sei ihr größter Dank gezollt.
"Ein ehrlicher Mensch fällt in der Politik mehr auf als irgendwo sonst." Claudia Günther ist aufgefallen.

Claudia Günther
Fraktionsvorsitzende
Achim Sattler Eckard Reinkensmeier Ralf Jechow

Claudia Günther
(Fraktionsvorsitzende, Gemeindevertreter und Mitglied des Hauptausschusses):
„Ich bin froh, dass ich damals den Schritt gewagt habe, mich von den Grünen zu lösen um etwas Neues zu beginnen. Dass auch andere in ihren Fraktionen unzufrieden waren wusste ich. Trotzdem war es für mich kaum zu glauben, dass wir so schnell zu viert und bald zu acht loslegen konnten. Es war die richtige Entscheidung! "Seitdem machte Kommunalpolitik wieder mehr Spaß.“

Achim Sattler
(Gemeindevertreter und Vorsitzender Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Bürgerservice)
„Der Star ist die Mannschaft!" Politik mit Spaß und Augenmaß für Michendorf; über den Tellerrand hinaus schauen und vor Ort engagieren; offener Diskurs für die Sache ohne Fraktionszwang. So kann bürgerliches Engagement verlorengegan-
genes Vertrauen in die Politik bei den MichendorferInnen wieder zurück gewinnen.

Ralf Jechow
Gemeindevertreter und Mitglied im Sozialausschuss)
„Frühling, Sommer, Herbst und Winter- zweimal-zwei Jahre „Bündnis für Michendorf“. Ich freue mich, dass wir uns damals zusammen gefunden haben. Rückblickend auf die gemeinsame Zeit habe ich festgestellt, dass es die richtige Entscheidung war. Gemeinsam ziehen wir einen Strang, setzen uns aber auch kritische mit anstehenden Themen auseinander.“

  © Bündnis für Michendorf 2021